Wenn ein Mensch den Wunsch nach einem professionell begleiteten Veränderungsprozess hat

und aus ärztlicher Sicht keine Indikation für eine Psychotherapie vorliegt, dann ist eine Beratung angezeigt. Bei meiner beratenden Tätigkeit greife ich natürlich ebenfalls auf mein medizinisches und psychologisches Wissen zurück und nutze bewährte ressourcenorientierte Methoden, um gewünschte Veränderungsprozesse anzustoßen und nachhaltig zu verankern.

Auch im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung entsteht häufig das starke Bedürfnis nach dieser Art der Begleitung, da die körperliche Erkrankung eine extreme Lebensveränderung in vielen Bereichen mit sich bringt, auf die sich Patienten, aber auch ihre Angehörigen, ganz neu einstellen und ausrichten müssen. Vielfach entsteht das Bedürfnis, sich mit sich selbst intensiver auseinander zu setzten und die eigene Persönlichkeit weiter zu entfalten, um die intensive Lebenserfahrung, die die Bewältigung der Krebserkrankung mit sich bringt, für ein erfüllteres Leben zu nutzen. Berufliche und sogar partnerschafltiche Neuorientierung und Lebensplanung sind dann keine Seltenheit. Die professionelle Begleitung dieser einschneidenden Veränderungen ist dann besonders wichtig, um zusätzliche Belastungen oder Krisen zu vermeiden.

Als langjährige Leiterin der Psychosomatischen und Psychoonkologischen Beratungsstelle der Medizinischen Klinik III am Klinikum der Universität München Grosshadern greife ich bei dieser Arbeit auf ein reiches Erfahrungsspektrum zurück.

Eine alphabetisch gelistete Auswahl möglicher Themenfelder

aus dem psychischen, psychosomatischen und psychoonkologischen Formenkreis, zu denen ich Ihnen eine intensive fachärztliche und psychotherapeutische Beratung anbiete, lesen Sie im Folgenden:

  • Angst
  • Berufliche und soziale Wiedereingliederung
  • Ernährung
  • Fatigue Syndrom
  • Fitness
  • Hygiene
  • Immunsystem
  • Leben mit einer Behinderung
  • Lebens- und Zukunftsplanung
  • Lebens- und Sinnkrisen
  • Partnerschafts- und familiäre Probleme
  • Sexualität
  • Trauer und Abschied